Freitag, 12. Oktober 2012

:::DIY::: *kimmlisches* Zauberlicht

Die Kuschelkerzenzeit hat begonnen
und
viele von Euch haben es sicher schon ein mal selber genäht,
andere aber noch nicht wie zum Beispiel  Frau Lillylou's.
Sie fragte mich erst kürzlich wie ich die Glaskleidchenhüllen
von meinen Zauberlichtern nähe. 
Bei ihr würden sie nämlich immer herunter rutschen.
Nach kurzer Erklärung hat sie es nachgezaubert 
und
 war mehr als begeistert.
Das nahm ich zum Anlass mein erstes DIY zu schreiben...

Ihr braucht für Euer *kimmlisches* Zauberlicht
                              - (Alt) Gläser
                              -  Papier
                              -  Schere, Stift, Bügeleisen
                              -  Lieblingsstöffchen
                              - Webband
                              -  und ganz viiiiiiiel Liebe


Ihr nehmt am besten ein Blatt kariertes Papier
und 
legt es um ein (Alt)Glas.
Lasst es ein wenig überlappen für die spätere Nahtzugabe.


Anschließend legst ihr das Glas auf das Blatt.
Der Glasboden sollte 2 Kästchen vom unteren Papierrand weg liegen
(siehe rechts im Bild).
Zeichnet eine Markierung auf wie hoch euer Glas ist.
Beachtet...die Nahtzugabe ist dadurch bereits mit eingerechnet!


Schneidet abschließend das Blatt entlang der Markierung ab.
Es dient nun als Vorlage zum Abzeichnen auf eurem Lieblingsstöffchen.
Schneidet es aus...


...und ab geht es zum Bügeln!


Damit es später ordentlicher aussieht faltet ihr den Stoff 2 x ca. 1cm
auf jeder langen Stoffseite um
und
bügelt die Faltkante glatt.


Das vereinfacht euch das anschließende absteppen der beiden Seiten.


Den Stoff rechts auf rechts legen,
ein Stückchen Webband zur Verzierung abschneiden,
zwischen den Stoff legen
und
erneut absteppen.


Jetzt stülpt ihr den Stoff um
 und
zieht ihn über euer Glas...


Nettes Karoband drum und fertig ist euer *kimmlisches* Zauberlicht!


Ich merke gerade,
dass mein neues Zauberlicht farblich zu meiner Tischdeko passt...wie hübsch!


Gerne verwende ich aber auch die schönen Gläschen als Blumenvase.
Schaut mal:


Ich wünsche Euch viiiiiel Freude beim Nachzaubern
und
wünsche Euch von Herzeneine gemütliche *Kuschelkerzenlichtzeit* :o)!

Die allerliebsten Grüsse von
Eurer *kimi*

Kommentare:

  1. Die habe ich bei Dir ja schon länger bewundert, vielen Dank für die Anleitung, werde ich gleich ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhhh Danke Kimi! :*
    Und so werden die garantiert was! hab morgen endlich meinen Nähtag und dann sollen ganz ganz viele entstehen, von Deinen kimmlischen Zauberlichtern!!! ♥♥♥

    Ganz ganz liebe Grüße von der anderen Rheinseite und den Berg rauf :D

    die Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Intressant wie du das machst für mich Laie ist es sehr informativ!
    Hübsch sieht es aus und so einfach was schönes auf den Tisch zu bekommen..
    schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. wunderhübsch, dein zauberlicht... ♥♥♥! L.G. Annette!

    AntwortenLöschen
  5. Das muss ich unbedingt mal testen! Echt tolle Idee! =)
    LG Tamara

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Eure ♥lieben♥ Worte!