Donnerstag, 25. April 2013

Täschchenalarm!

Ein ganz liebes♥ "HALLO!" an Euch alle :o)!

Lange habe ich mich nicht gemeldet,
weil es einfach viel zu viel zu tun gibt.

Ein Haus zu renovieren braucht Zeit
und
da muss man...äh?...FRAU Prioritäten setzen.
Denn neben dem neuen Haus gibt es ja noch das "Alte",
die Familie und natürlich die Arbeit.
Daher war
 und
 wird es hier sicher auch in den kommenden Wochen etwas ruhiger werden.
Aber im Sommer sollte alles abgeschlossen sein,
so dass ich wieder mit vollem Elan an der Bloggerwelt teilnehmen kann *freu*!


Die Arbeiten im Haus gehen weiterhin langsam voran.

Ich muss leider enttäuscht feststellen:

Kaufe und renoviere ein Haus
und 
du wirst sehen, wer deine richtigen Freunde sind!

Davon lassen wir uns aber nicht unterkriegen,
so geht alles eben, wie schon gesagt, langsamer voran.


Diese tolle Abtrennung ist nun nach vielem Für und Wider 
schweren Herzens doch abgerissen worden.
Sie nahm dem Flur einfach viel zu viel Licht und Raum.

Vorher Fotos seht Ihr hier bereits,
nachher Fotos folgen.

Madels, der Unterschied ist soooooo genial!

Ihr werdet staunen!


Der neue Kamin steht auch schon,
also eigentlich eher halb, 
weil sich die beiden Kaminbauer während des Aufbaus untereinander 
in die "Haare" gekriegt haben.

Wenn MANN sonst kein Problem hat *hust*!


Oben seht Ihr das Esszimmer
und
unten das neue Zimmer des Sohnemanns,
was es ja noch gar nicht gibt.

Da muss noch Trockenbau her!


Neben dem ganzen Baustaub brauche ich meinen kreativen Ausgleich,
der mir mit einem Auftrag von der lieben♥ Sandra gerade recht kam.

Sie hat ganze 10 Täschchen für Ihr Lädchen bestellt *freu*!






Ein bisschen Schwein braucht die Welt!


Und so verlasse ich Euch schon wieder mit vielen lieben
und 
vor allem sonnigen Grüssen!

Eure *kimi*

Kommentare:

  1. Hallo Kimi,
    manchmal ist es sogar besser, wenn es etwas langsamer voran geht.
    Im Eifer des Gefechtes werden nämlich mitunter Entscheidungen gefällt, die man wenig später bereut.
    Du weißt ja, in der Ruhe liegt die Kraft..., zwar leichter gesagt als getan..... ;-)
    Ich wünsche euch weiterhin starke Nerven und gutes Gelingen!
    Liebe Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Bin gespannt, auf die nächsten Bilder...man kann es sich immer so schwer vorstellen, wie es aussehen wird.
    Und Glückwunsch zum Großauftrag...
    Hab eine schöne Zeit und behalte die Nerven!!!
    Sonnige Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kimi,
    oh, Mensch...ich drücke mal weiterhin die daumen. Wenn man mktten in seiner eigenen Baustelle steht, denkt man immer, das endet niiiiiie.....
    Aber, wird es....
    Ich freue mich schon auf die Nachher-Photo´s .
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ach herrje! Das erinnert mich an unsere guten alten Zeiten - des Umbaus! Da habt ihr ja noch eine Menge an Arbeit vor euch!! Aber ich bin mir sicher, es wird hervorragend werden!
    Bin schon neugierig, wie alles dann fertig aussieht!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Täschchen hast Du da gezaubert. Es freut mich das Ihr mit Eurem Haus voran kommt und die Bloggerwelt wartet da gerne auf Dich und die Bilder von Euerem Haus sind auch sehr interessant. Bei uns hat sich auch gerade was mit einem Haus aufgetan. Sind gerade in der heissen Phase. Ich hoffe wir haben auch so viel Glück wie Ihr. Auf diesem Weg viel Spass beim umbauen.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich immer wieder Bilder über die Fortschritte in eurem Häuschen gucken zu dürfen!!!:0)
    Ja,bei Geld und Arbeit werden die angeblichen Freunde schnell aussortiert,is echt schade,aber die RICHTIGEN bleiben ein Leben lang treu:0)
    Daß du nebenbei auch noch Nerven hast zu nähen....Respekt!!!
    Glg Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Eure ♥lieben♥ Worte!