Freitag, 20. Dezember 2013

Wenn Halbwüchsige backen ...

Guten Morgäääähn, Ihr Lieben!

Wie geht es Euch? Seit Ihr schon im Weihnachtsstress?

Meinen heutigen FREItag habe ich, nachdem Tochterkind und Sohnemann das Haus verlassen haben, mit einem gemütlichen Frühstück allein begonnen. "Nicht stressen!" lautet meine Devise für die nächsten Tage. Mal sehen, ob es funktioniert. Das Frühstück war jedenfalls stressfrei lecker und wenn das Feuer im Ofen nebenher knackt und eine solch schöne Wärme abgibt geht es mir eh immer gut :o)!



Gestern meinte mein Sohnemann völlig selbstverständlich, dass er für die heutige Weihnachtsfeierin der Schule selbstgebackene Plätzchen mitbringen möchte. Nun gut, dachte ich, dann musst du wohl noch welche packen! 

Liebe♥ Mädels, falsch gedacht ...

Schwups hatte mein Sohnemann (!) alle Zutaten zusammen ...

(Ich staunte nicht schlecht...ähm?...Hallo?...er wusste ein Plätzchenrezept auswendig *kopfschüttel*. Also...da gibt es sich ja nicht groß was zu merken, aber wenn ich da an so manch andere Situationen denke, wie z.B. die Klamottenberge in seinem Zimmer, da heisst es immer: Hab ich vergessen! Ähm? Stimmt ja, die Waschküche räume ich gerne mal von einen in den anderen Kellerraum und da kann man wirklich mal die Raumzuteilung vergessen *zwinker*.)


Zügig war der Teig geknetet und während er eine halbe Stunde ruhend im Kühlschrank verbrachte (jaaaaaa ... auch das wusste er *jetztkriegichaberangst*) wurde Mamas Tischdeko liebevoll♥ auf Seite geschoben und somit in Sicherheit gebracht.



Schön, wenn die Kinder größer werden
und Mutti sich ganz entspannt zurück lehnen kann!

Wer die Küche aber von Mehlspuren beseitigt hat, verrate ich Euch jedoch nicht ;o)...


Ich wünsche Euch einen schönen Start ins Wochenende.

Meine beiden Kidis stehen gleich schon wieder vor der Türe, denn heute gibt es ja die heissersehnten Weihnachtsferien :o)!


Knabbernde Grüsse von

Eurer *kimi*

Kommentare:

  1. So yummy your cookies :) your post is lovely my friend :)
    Hugs ****
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kimi,

    oh jaaa, so langsam komme ich in den Weihnachtsstress. Habe noch schnell einen kurzen Post gemacht und nun noch diesen Kommentar und dann geht's weiter.
    Wollte auch nur kurz bestätigen, hier ist es ähnlich mit den heranwachsenden Kindern ;) Hab vorhin nochmal die klare Ansage gemacht, wohin nach der Schule die Schulsachen zu räumen sind. Mal schauen ob die Jungs sich das merken können, wenn sie gleich aus der Schule kommen.

    Wünsche dir ein schönes 4. Adventswochenende
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe *kimi*,
    dein Sohn ist ja so alt wie meiner ;
    aber ich glaube echt nicht,dass er ein Rezept
    wüsste.....
    Dafür hat er sich schon mal ans Spagettikochen
    begeben.......mal was anbraten .........

    Da kannst du aber doch sehr stolz sein auf dein
    Sohn!!!!!

    Klamottenberge..muss ich immer aus dem
    Esszimmer räumen.............ist halt der Zentralbereich in der
    Wohnung............wo auch ein großer Spiegel hängt.....

    Deine Tischdeko ist wie immer *kimmlisch*schööööööööön!!!!

    Bei uns ist heute auch der letzte Schultag und dann kann ich auch
    mal länger schlafen!!!!!Juhu!!!

    Jemand ,der eigentlich noch was Dringendes
    erledigen sollte,aber auf einer Weihnachtsfeier war ,schläft noch
    ....du verstehst???.......


    Ich wünsche euch einen fröhlichen,gemütlichen vierten Advent,
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Tja die Kinder überraschen einen immer wieder! Toll sehen die Kekse aus und sie haben auch sicher total gut geschmeckt!
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Eure ♥lieben♥ Worte!